Zeichen der Zeit

Zeichen der Zeit

21.08.2015

Auf welchen Radwegen schnelle Pedelecs fahren dürfen, ist immer noch nicht endgültig geklärt. „Außerorts immer, dazu überall dort, wo ein ,Mofas frei‘-Zusatzschild angebracht ist", so sieht es die eine Seite. „Nur auf der Fahrbahn, sonst nirgends“, sagt die andere Seite, deren prominentester Vertreter übrigens das Bundesverkehrsministerium ist – ein S-Pedelec sei ja schließlich kein Mofa, sondern ein Kleinkraftrad wie beispielsweise ein 50-ccm-Motorroller.

Nun scheint eine Klärung anzustehen, und damit vielleicht auch eine Liberalisierung im Sinne der Fahrer von S-Pedelecs. Geplant ist die Einführung eines Zusatzzeichens „E-Bikes frei“, mit dem die zuständigen Behörden Fahrradwege für 45-km/h-Modelle freigeben können (Info zu den Hintergründen unter diesem Link). Wie genau das geplante Verkehrszeichen aussehen wird, ist noch nicht klar – vielleicht so wie unser Beispiel mit stilisiertem Rückspiegel und Kennzeichenhalter sowie den Pfeilen, die Geschwindigkeit symbolisieren. In jedem Fall werden sich S-Biker darüber freuen, denn sobald das neue Verkehrszeichen montiert ist, gibt es kein Vertun mehr, wo sie fahren dürfen und wo nicht.  

 

 
plugin.tt_news ERROR:
No HTML template found